ZORA: Open Access Server der Uni Zürich ist online

Die Universität Zürich hat heute den Dokumenten- und Publikationsserver ZORA (Zurich Open Repository and Archive) online geschaltet. Damit hat die Open Access Strategie in Zürich einen entscheidenden Meilenstein erreicht: Ab sofort können wissenschaftliche Artikel von Hochschulangehörigen auf dem ZORA-Server publiziert und so der Öffentlichkeit frei zugänglich gemacht werden – in der Regel als Volltext im PDF-Format.

p5rn7vb
Dieser Beitrag wurde in Open Access veröffentlicht und getaggt , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Trackbacks are closed, but you can post a comment.

2 Trackbacks

  • Von Copy Shop » Blog Archive » 3 Jahre Berliner Erklärung am 14. Oktober 2006 um 23:24 Uhr veröffentlicht

    [...] Auch bei der Umsetzung ist übernahm die Universität Zürich eine Pionierrolle: Der Open Access Server ZORA ist seit wenigen Tagen online – gewissermassen zum 3jährigen Jubiläum der Berliner Erklärung. [...]

  • Von Open Mind » Blog-Archiv » OASE: Literaturrecherche für Hochschul-Publikationen am 21. Dezember 2006 um 00:55 Uhr veröffentlicht

    [...] Viele Hochschulen besitzen heute eigene Dokumenten-Server, auf denen Dissertationen, Diplomarbeiten, Forschungsberichte und Ähnliches publiziert werden (vgl. ZORA: Open Access Server der Uni Zürich ist online). Damit man bei der Literaturrecherche nicht jeden Dokumenten-Server einzelnen durchsuchen muss, wurde die Meta-Suche OASE (Open Access to Scientific Literature) geschaffen. Über ein einfaches Interface können parallel rund 40 Dokumenten-Server aus Deutschland nach bibliographischen Daten durchsucht werden – eine Volltextsuche steht leider noch nicht zur Verfügung. [...]

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

− 2 = 4

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Subscribe without commenting

css.php