OpenExpo mit eigenem YouTube Channel

Die OpenExpo 2009 in Bern ist bereits wieder Geschichte, aber die Referate leben in Form des OpenExpo Channels auf YouTube weiter. Das ist erfreulich, denn so kann man sich ein Bild davon machen, was man verpasst hat (und warum man die OpenExpo 2009 in Winterthur am 23./24. September auf keinen Fall verpassen sollte). Die Videos haben nur einen Nachteil: Man sieht meistens den Sprecher, aber nur selten die gezeigte Präsentation – das obige Video mit einer Demo des CMS Drupal ist diesbezüglich eine positive Ausnahme.

m4s0n501
Dieser Beitrag wurde in Content Management, Open Source Software veröffentlicht und getaggt , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Trackbacks are closed, but you can post a comment.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

+ 1 = 6

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Subscribe without commenting

css.php