E-Government-Lösung des Kantons Zug wird Open Source

iZug heisst die auf dem CMS Plone basierende E-Government-Lösung des Kantons Zug, die vom Berner Webdienstleister 4teamwork entwickelt wurde. Nun hat der Kanton Zug beschlossen, diese Lösung unter der GNU General Public Licence (GPL) zu veröffentlichen und so auch anderen Behörden zugänglich zu machen. iZug verbindet ein Web-CMS, einen Online-Schalter sowie Tools zur internen Zusammenarbeit (z.B. Aufgaben- und Terminverwaltung). Um die Weiterentwicklung der Plattform zu gewährleisten wurde der Verein PloneGov gegründet. Eine Fallstudie vermittelt Detailinformationen zum Intranet-Portal iZug, zudem steht eine Demo-Installation zur Verfügung.

(via Blog Digitale Nachhaltigkeit)

Dieser Beitrag wurde in E-Government veröffentlicht und getaggt , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Trackbacks are closed, but you can post a comment.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

7 + 1 =

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Subscribe without commenting

css.php