TYPO3 Version 4.4 mit Introduction Package

TYPO3 Version 4.4: Introduction Package

Teil der heute freigegebenen finalen Version 4.4 von TYPO3 ist das Introduction Package. Dabei handelt es sich um eine professionell gestaltete Demo-Website, die bei Bedarf mitinstalliert wird.

Für TYPO3 ist dies ein riesiger Schritt vorwärts: Zu dem Zeitpunkt, als ich mich mit TYPO3 auseinanderzusetzen begann, zeigte TYPO3 nach einer Standardinstallation nichts anderes als ein Fehlermeldung an. In späteren Versionen gab es immerhin ein sprödes “Hello World”, aber bis man eine halbwegs präsentable Website erstellt hatte, war es immer noch ein weiter Weg – ein Weg, auf dem wohl viele TYPO3-Neulinge verzweifelt sind.

TYPO3 Version 4.4: InstallerDank dem Introduction Package kann man nun innert einer halben Stunde eine komplette Website inkl. CMS aufsetzen – sei es, um TYPO3 kennenzulernen, sei es, um möglichst effizient eine Website zu erstellen, die zunächst noch kein individuelles Design benötigt. Das Vorgehen könnte einfacher nicht sein: Als letzten Schritt bietet der neu gestaltete Installer die Option, das Introduction Package zu installieren, wobei die Basisfarbe wählbar ist, um der Demo-Website doch ein gewisses Mass an Individualität zu verleihen.

TYPO3 Version 4.4: Backend

Nicht nur der Installer, auch das gesamte Backend wurde visuell überarbeitet. Es ist insgesamt kontrastreicher, deswegen aber nicht etwa bunt, sondern in edlem Anthrazit gehalten. Auch der Rich Text Editor HTMLarea wurde technisch grundlegend überarbeitet – er basiert nun komplett auf dem JavaScript-Framework Ext JS, das seit der Version 4.3 Teil von TYPO3 ist.

Die Version 4.4 bietet noch diverse andere Neuerungen, die man auf der TYPO3-Website nachlesen kann. Nach einem ersten Augenschein würde ich aber sagen: Dieses Update wird wesentlich dazu beitragen, dass TYPO3 (noch) mehr Anhänger findet, zumal es viel fürs Auge bietet.

p5rn7vb
Dieser Beitrag wurde in TYPO3 veröffentlicht und getaggt , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Trackbacks are closed, but you can post a comment.

8 Kommentare

  1. Emil
    Am 28. Juni 2010 um 12:22 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Wie isntalleirt man denn das Introduction Package nachträglich? Ich habe schon eine Typo3 Installation und möchte nicht nochmal alles neu installieren.

    Danke,

    Emil

  2. Am 28. Juni 2010 um 12:58 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Das Introduction Package ist eine Extension. Sie ist zwar nicht im TER verfügbar, man findet sie aber im Installationspaket unter typo3conf/ext/introduction/.

    Ob man das Introduction Package allerdings einfach so nachträglich installieren kann, weiss ich nicht, und ich wäre da sehr vorsichtig – ich könnte mir gut vorstellen, dass dadurch die gesamte Datenbank überschrieben wird!

  3. David
    Am 6. Juli 2010 um 14:49 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Das Paket ist eine schöne Sache! Kann mir jemand vielleicht dennoch einen Hinweis geben, wie man die gewrappten Boxen im rechten Bereich mit einem reinen HTML-Element hinbekommt? Ich möchte dort ein eigenes Loginformular auf eine eLearning-Plattform einbinden. Selbst wenn ich den kompletten HTML-Code einer korrekt dargestellten Box als HTML angebe, funktioniert das nicht :-(

    Das ganze steht wohl in Zusammenhang mit “secondaryContent”…

    Gruß,
    David

  4. andi
    Am 3. August 2010 um 12:12 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hi,
    ich hab alle wie beschrieben installiert, dennoch bleibt die Introduction Page völlig leer (weiß): Im Quelltext steht außer im auch kein Hinweis darauf, dass es sich um eine introduction handelt.

    Weiß jem. Rat?

  5. florinho
    Am 9. August 2010 um 19:56 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hi!

    Ich habe das gleiche Problem wie andi!

    Nach der Installation mit dem Introduction Package bleibt das Frontend leer und ohne Inhalt.

    Kann jemand weiter helfen?

  6. Jan
    Am 29. September 2010 um 10:42 Uhr veröffentlicht | Permalink

    @andi und florino
    hatte gerade das selbe Problem. Ursache sind die falsch eingestellten Dateirechte beim Installieren des Package.
    Ich habe es lösen können indem ich die localconf.php wieder in ihren Ur-Zustand gesetzt habe (ab Zeile 12 alles löschen) und habe dann nochmal den Installer ausgeführt.
    Dann noch den Typo-Cache löschen und die Seite funktioniert.

  7. Am 30. September 2010 um 13:53 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hey,

    habe anscheinend das gleiche Problem:
    Bei Punkt 3 dauert die Ausführung des Skripts sehr lange. Nach 60 Sekunden wird abgebrochen – das Zeitlimit in der php.ini erhöhen hat nichts gebracht. Wenn ich dann mehrmals aktualisiere kann ich beim 3-4 Versuch Farbe und PW setzen. Danach ist der Seitenbaum im Backend zwar eingetragen aber die Seite ist im Frontend unsichtbar.

    Jans Lösung habe ich auch versucht, hat aber leider nicht funktioniert.

    Brauche dringend Hilfe und freue mich über jeden Tipp. Bin noch ein Neuling und würde gerne mit der Beispielseite arbeiten…

    Viele Grüße

  8. Am 30. September 2010 um 21:01 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Auch ich hatte Rechteprobleme – allerdings haben sich diese erst bei der Installation von Extensions in Form eines Error 500 bemerkbar gemacht. Konkret musste ich das Schreibrecht für Gruppen bei bestimmten Verzeichnissen und Dateien entfernen (Error Log anschauen um herauszufinden, welche dies sind).

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

2 + 6 =

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Subscribe without commenting

css.php