Adminer: Datenbank-Manager für TYPO3, WordPress, Drupal und Joomla

Adminer als TYPO3-Extension t3adminer

Adminer (frühere Bezeichnung: phpMinAdmin) ist ein Datenbank-Manager, der sich (ähnlich wie SQL Buddy und Chive) als eine bessere Alternative zum etablierten phpMyAdmin versteht und dies mit einem detaillierten Vergleich belegt. Hervorzuheben ist insbesondere der kompakte Code: Adminer besteht aus einer einzigen, rund 300 KByte grossen PHP-Datei, wogegen phpMyAdmin auf rund 15 MByte angewachsen ist und viele hundert Dateien umfasst. Adminer unterstützt zudem nicht nur MySQL, sondern auch SQLite, PostgreSQL, MS SQL und Oracle und überzeugt durch eine schlichte, übersichtliche Benutzeroberfläche.

Normalerweise wird man das Skript als eigenständige Web-Applikation betreiben. Zusätzlich stehen aber auch Extensions, Plug-Ins bzw. Module für TYPO3, WordPress, Drupal und Joomla zur Verfügung. Der obige Screenshot zeigt die Extension t3adminer, die sich optisch und von der Bedienung her sehr harmonisch in das TYPO3-Backend einfügt. Und der nachfolgende Screenshot stammt vom entsprechenden WordPress-Plugin, das Adminer entweder in einem Lightwindow oder einem separaten Tab öffnet.

Adminer als WordPress Plug-in

Adminer: Leichtgewichtige Alternative zu phpMyAdmin

image

Wenn man “nur mal schnell” auf eine MySQL-Datenbank zugreifen will und auf dem Server kein phpMyAdmin installiert ist, dann ist Adminer eine prüfenswerte Alternative: Weil es nur aus einer einzigen PHP-Datei besteht ist es sehr schnell installiert und bietet trotzdem erstaunlich viele Möglichkeiten, um die Datenbank und die darin gespeicherten Daten zu bearbeiten – Details sind der Feature-Liste zu entnehmen. Adminer setzt PHP 4.3 (oder neuer) voraus und arbeitet mit den MySQL-Versionen 4.1, 5.0 und 5.1 zusammen. Die Software unterliegt der Apache Lizenz.

(via Open Source)

css.php