OpenExpo, Bern

image

Die nächste Schweizer Open-Source-Messe OpenExpo findet am 24. und 25. März 2010 in der BEA expo in Bern statt. Der erste Tag stellt die digitale Nachhaltigkeit ins Zentrum; Höhepunkt ist das Referat von Nationalrätin Edith Graf-Litscher und Nationalrat Christian Wasserfallen, welche die Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit vorstellen. Der zweite Tag konzentriert sich auf die Informatikbedürfnisse von KMUs und zeigt Lösungen aus den Kategorien CMS, DMS, CRM und ERP.

OpenExpo mit eigenem YouTube Channel

Die OpenExpo 2009 in Bern ist bereits wieder Geschichte, aber die Referate leben in Form des OpenExpo Channels auf YouTube weiter. Das ist erfreulich, denn so kann man sich ein Bild davon machen, was man verpasst hat (und warum man die OpenExpo 2009 in Winterthur am 23./24. September auf keinen Fall verpassen sollte). Die Videos haben nur einen Nachteil: Man sieht meistens den Sprecher, aber nur selten die gezeigte Präsentation – das obige Video mit einer Demo des CMS Drupal ist diesbezüglich eine positive Ausnahme.

OpenExpo, Bern

image

Am 1. und 2. April 2009 findet in Bern die 6. Schweizer Open-Source-Messe OpenExpo statt. In den Hallen der BEA expo können sich – parallel zur Messe für Business Software TopSoft – Firmen präsentieren, die im Open-Source-Umfeld tätig sind. Daneben stehen wiederum kostenlose Plätze für Open-Source-Projekte zur Verfügung.

OpenExpo, Winterthur

image

Die fünfte Swiss Open Source Software Conference & Exposition OpenExpo findet in der Eulachhalle in Winterthur ZH statt, und zwar am 24. und 25. September 2008. Anmeldeschluss für Referate, Projekte und Firmenstände ist Ende Mai, das detaillierte Programm wird im Juni bekanntgegeben.

In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass das die Vorträge der letzten OpenExpo in Form von PDF-Dokumenten und Audiodateien im Internet frei verfügbar ist.

OpenExpo, Zürich

image

Die dritte OpenExpo – Schweizer Messe und Konferenz für Open Source Software – findet am 19. und 20. September 2007 in Zürich-Oerlikon statt. Sie wird durch den Verein /ch/open in Zusammenarbeit mit der Topsoft Messe für Business Software organisiert. Zielpublikum der OpenExpo sind CIOs und Informatikverantwortliche in KMUs sowie Technologie-Manager und Software-Entwickler in ICT-Dienstleistungsunternehmen.

OpenExpo 2007, Bern

Die zweite Ausgabe der OpenExpo – Schweizer Event für freie und Open Source Software findet in der BEA Bern statt: am 7. und 8. März 2007 im Rahmen der topsoft – Messe für Business Software. Der Event bietet 19 Referate von Open-Source-Experten aus der Schweiz und Deutschland sowie die Gelegenheit, sich von Community-Repräsentanten ein Dutzend prominente Open-Source-Projekte wie Ubuntu, OpenOffice.org, Wikipedia und XEN demonstrieren zu lassen. Hinter der Veranstaltung – welche die Nachfolge von Let’s Open The Source LOTS angetreten hat – steht wiederum der Verein /ch/open.

OpenExpo, Zürich

Am 20. und 21. September 2006 findet in Zürich-Oerlikon die Free and Open Source Exposition OpenExpo statt. Sie hat zum Ziel, den Einsatz von Open Source Software in Unternehmen zu fördern und ist deshalb als Parallelveranstaltung zur topsoft angelegt, der Messe für Unternehmenssoftware in den Bereichen ERP, CRM und DMS. Träger der OpenExpo ist der Verein /ch/open.

css.php