Spekulation um Geldsegen für Wikipedia

Eine Umfrage unter den Nutzern der freien Enzyklopädie Wikipedia hat Spekulationen um eine 100-Millionen-Dollar-Spende geschürt: In einem E-Mail bat der Wikipdedia-Gründer Jimmy Wales um Vorschläge, was man mit einem solchen Geldsegen anfangen könnte, um die Ziele der Wikimedia Foundation voranzutreiben. Eine Zusammenfassung der Umfrageresultate ist als Copyright Wishlist publiziert worden. Die meisten Vorschläge zielen darauf ab, durch Copyrights geschützten Content zu kaufen und dann unter einer freien Lizenz zu veröffentlich – also zu «befreien», wie dies gerne genannt wird.

(via www.heise.de)

Ein Gedanke zu „Spekulation um Geldsegen für Wikipedia“

  1. Wüsst auch mal gern woher …, hat sich da schon was neueres ergeben?, das einzige was mir auf Anhieb in den Sinn käme, Google & Werbung? ^^

Hinterlassen Sie einen Kommentar