Firefox bequem neu starten

image Jeder, der schon einmal eine Extension oder ein Theme in Firefox installiert hat, kennt das Phänomen: Damit die neuen Features aktiv werden, muss Firefox neu gestartet werden. Freundlicherweise steht auch gleich ein Button zur Verfügung, so dass der ungeliebte Neustart nur einen Mausklick kostet. Genau diese Funktion hätte man gelegentlich auch andernorts zur Verfügung, denn es gibt immer wieder Gründe, den Browser neu zu starten:

  • wenn man auf einer Website eine neue Session erzwingen will
  • wenn man Konfigurationsdateien wie userChrome.css oder user.js verändert hat
  • wenn Firefox durch ein fehlerhaftes JavaScript aus dem Tritt gebracht wurde
  • wenn Firefox während einer intensiven Surf-Session etwas gar zu viel Arbeitsspeicher an sich gerissen hat

imageDank der Extension QuickRestart ist der Neustart-Befehl jederzeit auch per Menü erreichbar. Standardmässig wird der Befehl im Extras-Menü abgelegt, mit dem Menu Editor (vgl. Firefox-Menüs aufräumen mit Menu Editor) lässt er sich aber rasch auch ins Datei-Menü verschieben, wo er meiner Meinung nach hingehört. Die Extension besitzt keinerlei Konfigurationsmöglichkeiten und tut schlicht und einfach das, was man von ihr erwartet.

3 Gedanken zu „Firefox bequem neu starten“

  1. Falls Du Dich auf den Screenshot beziehst: Der Button «Firefox neustarten» ist nicht unter «Themes» sondern unter «Installation» zu finden. Und «Installation» erscheint nur, wenn eine Extension oder ein Theme heruntergeladen (aber noch nicht installiert) wurde. Ausserdem ist bei mir der All-in-One Sidebar installiert – ohne diesen sieht das Ganze optisch etwas anders aus (im Fenster «Add-ons», zu finden über Extras > Add-ons).

Hinterlassen Sie einen Kommentar