OKCon 2011, Berlin

image

Die Open Knowledge Conference (OKcon) findet am 30. Juni und 1. Juli 2011 zum sechsten Mal statt. Sie beschäftigt sich mit verschiedensten Aspekten von freiem Wissen und will dessen sozialen und ökonomischen Vorteile aufzeigen:

“Opening up access to content and data can radically increase access and reuse, bridge gaps, improve transparency and thus foster innovation and increase societal welfare.”

Hinter der Veranstaltung steht die Open Knowledge Foundation. Veranstaltungsort ist die Kalkscheune in Berlin.

TYPO3Camp Stuttgart

Logo des TYPO3Camp Stuttgart

Dieses Jahr findet erstmals das TYPO3Camp Stuttgart statt, und zwar am 20. bis 22. Mai 2011. Anders als bei den Developer Days sind hier nicht nur Entwickler die Zielgruppe, sondern alle, die sich intensiver mit TYPO3 befassen. Die Veranstaltung ist als BarCamp angelegt: Es gibt kein vorab definiertes Programm, die Sessions werden am Veranstaltungstag festgelegt und durch die Teilnehmer bestritten. Ungewöhnlich ist beim TYPO3Camp Stuttgart die Kulisse, denn es findet im Schloss der Universität Stuttgart statt. Eine Anmeldung ist zwingend und sollte schnell erfolgen, denn von den 200 Plätzen sind derzeit nur noch 50 verfügbar.

Open Source Software im Unterricht, Zürich

Open Source Software im Unterricht - Weiterbildungstagung 2011

Zum 5. Mal findet heuer die Weiterbildungstagung “Open Source Software im Unterricht” statt. Die Veranstaltung widmet sich in Fachreferaten, Workshops und Kurzpräsentationen verschiedensten Aspekten von freier Software. Die Tagung wird durch die Swiss Open Systems User Group /ch/open und den Schweizerischen Verein für Informatik in der Ausbildung SVIA organisiert und findet am 21. Mai 2011 in der EB Zürich statt.

1. Contao-Konferenz, Bad Soden

Contao-Konferenz 2011

Als Contao noch TYPOlight hiess, versammelten sich seine Anwender jährlich zum TYPOlight-Usertreffen. Mit dem Namenswechsel wurde auch der Anlass umbenannt, und so findet dieses Jahr erstmals die Contao-Konferenz statt. Neu werden parallel zu den Vorträgen (Session Track) auch Workshops angeboten, um im kleineren Kreis (max. 40 Teilnehmer) bestimmte Themen intensiver zu diskutieren. Die Contao-Konferenz 2011 findet am 2. und 3. Juni 2011 im deutschen Bad Soden statt.

Creative Commons Showcases, Zürich

image

Unter dem Titel Creative Commons Showcases werden am 23. Januar 2009 ab 21:00 Uhr im Zürcher Walcheturm erfolgreiche Projekte mit Creative-Commons-Lizenz vorgestellt und diskutiert. Dabei geht es um die Frage, welche Möglichkeiten solche Lizenzen bieten und warum sie für die Gesellschaft wichtig sind. Zu Gast ist unter anderem Paul Gerhard, der ehemaliger Direktor des BBC Creative Archive. Veranstaltungssprache ist Englisch.

TYPO3 5.0 Developer Workshop, Zürich

image

Die zukünftige Version 5.0 von TYPO3 ist weit mehr als ein «normales» Update: Basierend auf dem neuen Framework FLOW3 wird die nächste TYPO3-Generation von Grund auf neu entwickelt.

Noch kann man TYPO3 5.0 nicht anschauen, aber FLOW3 nimmt langsam Formen an. Wer langfristig auf TYPO3 setzt, muss also gelegentlich damit beginnen, sich mit der Zukunft dieses CMS auseinanderzusetzen. Eine gute Gelegenheit dafür ist der eintägige TYPO3 5.0 Developer Workshop am 23. September 2008 in Zürich, an dem die Chef-Entwickler der Version 5.0 (Robert Lemke) und der Version 4.0 (Michael Stucki) über den Stand der Dinge informieren. So hochkarätig die Besetzung, so stolz sind allerdings auch die Preise: Mitglieder der TYPO3 Association zahlen 790 Franken, Nicht-Mitglieder gar 960 Franken.

OpenExpo, Winterthur

image

Die fünfte Swiss Open Source Software Conference & Exposition OpenExpo findet in der Eulachhalle in Winterthur ZH statt, und zwar am 24. und 25. September 2008. Anmeldeschluss für Referate, Projekte und Firmenstände ist Ende Mai, das detaillierte Programm wird im Juni bekanntgegeben.

In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass das die Vorträge der letzten OpenExpo in Form von PDF-Dokumenten und Audiodateien im Internet frei verfügbar ist.