PHP 5 wird Standard – Support von PHP 4 wird eingestellt

image

 

Genau 3 Jahre nach Einführung von PHP 5 haben die Entwickler angekündigt, den Support für PHP 4 zum Jahresende einzustellen. Damit wird PHP 5 (das bereits in der Version 5.2.3 vorliegt) zum Standard, und allen Anwendern der Skriptsprache wird empfohlen, auf die aktuelle Generation zu migrieren – was gemäss der Dokumention sehr einfach sein sollte. Eine Migration empfiehlt sich auch deshalb, weil PHP 5 nicht nur leistungsfähiger und performanter ist als die Vorgängerversion, sondern auch objektorientierte Programmiermethoden unterstützt.

Zend lanciert PHP-Framework

image

Zend – das Unternehmen, das PHP massgeblich mitentwickelt hat und mit Zend Studio eine der wichtigsten Entwicklungsumgebungen bereitstellt – hat die Version 1.0 des Zend Framework freigegeben. Dieses objektorientierte Framework für PHP5 setzt das Model-View-Controller-Konzept um, das durch Ruby on Rails populär geworden ist und beispielsweise auch in den PHP-Frameworks Symfony oder CakePHP genutzt wird (vgl. «PHP on Rails»: PHP-Frameworks mit MVC-Modell). Das Zend Framework setzt mindestens PHP 5.1.4 voraus und untersteht der BSD-Lizenz.