Open Source iPhone Apps: Die offizielle Wikipedia App

wikipedia_mobile

Wikipedia Mobile heisst sie, die kürzliche vorgestellte offizielle Wikipedia App für das iPhone. Nachdem ich bereits 8 kostenlose Wikipedia Apps für das iPhone getestet hatte, war ich natürlich gespannt, wie die Wikimedia Foundation ihren Anspruch einlösen will, «the absolute best Wikipedia app out there» anzubieten.

Um es kurz zu machen: Wikipedia Mobile ist eine ausgesprochen durchschnittliche Software. Wer über den Safari-Browser die mobile Wikipedia-Website unter http://m.wikipedia.org aufruft, hat ein sehr ähnliches Erlebnis und erst noch mehr Funktionalität (z.B. Bookmarks, Anzeige im Querformat). Störend ist auch, dass die App unabhängig von der Standardsprache des iPhones immer nur auf die englischsprachige Wikipedia zugreift.

Was man Wikipedia Mobile zugute halten muss: Es handelt sich erst um die Version 0.1. Eine Vorabversion, die weder der Konkurrenz das Wasser reichen kann noch einen echten Mehrwert gegenüber der mobilen Website darstellt, nützt allerdings niemandem etwas. Immerhin ist die offizielle Wikipedia App Open Source Software, was auf die anderen Wikipedia-Apps nicht zutrifft. Über die Projekt-Website kann man Verbesserungsvorschläge anbringen oder sich aktiv an der Weiterentwicklung beteiligen.