Monatsarchiv für August 2005

Die tollsten T-Shirt-Sprüche der Welt [1]

Samstag, den 6. August 2005

„Instant Human – just add coffee!“

(gelesen bei Lyssas Lounge)

Wir und der Bär

Samstag, den 6. August 2005

Was der Tages-Anzeiger in seiner Online-Ausgabe vom 4. August berichtet, liest sich über weite Strecken wie eine Realsatire:

„Die Bündner Behörden haben genug vom Rummel um den Bären. Falls er nochmals an der Ofenpassstrasse auftaucht, wird er mit Gummischrot beschossen. Auf Anraten von internationalen Bärenspezialisten sei eine so genannte «Vergrämungsaktion» geplant, teilte das Amt für Jagd und Fischerei Graubünden mit. In den vergangenen Tagen hätten sich unvorsichtige Schaulustige immer wieder in unverantwortlicher Weise in die Nähe des Bären begeben. […] Bei der Munition handelt es sich um relativ grobes Plastikschrot, laut Brosi ähnliches Material wie es die Polizei bisweilen gegen Demonstranten einsetzt.“

Habe ich das richtig verstanden? Das Problem sind zwar die Schaulustigen, welche einen Rummel veranstalten und sich unverantwortlich verhalten. Geschossen aber wird auf den Bären! Verständlich, dass der sich darüber grämt. Würde man nicht besser auf die Schaulustigen schiessen? Zumal ja die Munition bereits an Demonstranten erfolgreich getestet wurde?

Aber eigentlich ist das nur konsequent in einem Land, das bei hohen Ozonwerten nicht das Autofahren verbietet, sondern die Kinder einsperrt…

Szenetreffs [Update]

Freitag, den 5. August 2005

Treffpunkte der Schweizer Bloggerszene:

Deutschsprachige Blogs werden gelistet bei:

Swiss Top 100 Blogs

Freitag, den 5. August 2005

Die Welt giert nach Rankings, und da wollen wir Blogger natürlich nicht zurückstehen: Hier kommen die Swiss Top 100 Blogs.

Und dank dieser Liste habe ich ein Blog gefunden, das ab sofort auf meine Blogroll kommt: das Pendlerblog.

Denkste!

Freitag, den 5. August 2005

Typischer Fall von multiplem Denkste! Da bringt mich ein Kommentar von Peter Merz-Wieser darauf, dass etwas mit der Trackback-Funktionalität meines Blogs nicht stimmt. Ich beginne zu recherchieren und finde bald darauf die Lösung: Meine WordPress-Version hat einen Bug, der die Verarbeitung von Trackbacks verhindert. Ein Update auf die aktuellste Version 1.5.1.3 verspricht Abhilfe.

Denkste! Nur Stunden später kommentiert miss.gunst, dass der Trackback noch immer nicht funktioniere. Der Verdacht verschiebt sich damit auf meine früheren Anti-Kommentar-Spam-Massnahmen, konkret auf das Plug-in Bot Check, das einen (sehr schön gemachten) Captcha-Mechanismus implementiert. Ich recherchiere erneut und lese beim Plug-in-Entwickler:

„This plugin does not interact with trackbacks/pingbacks. Maybe in later versions…“

Denkste! Ein Test ergibt zweifelsfrei, dass ohne das Plug-in die Trackbacks problemlos ins Blog geschrieben werden. Aber es kann ja nicht sein, dass eine Software ein Feature besitzt, von dem der Entwickler sagt, er habe es nicht implementiert. Oder?

Denkste! Ein schüchterne Anfrage meinerseits schafft Klarheit:

„I had to turn off trackbacks/pingbacks in previous versions of WordPress because I was getting spam even with Bot Check running. I haven’t tested this with the lastest version of WordPress.“

Somit muss man auf Weitblick ab sofort keinen Anti-Spam-Code mehr eintippen, wenn man einen Beitrag kommentieren will. Dafür kann es hie und da vorkommen, dass ein Kommentar von Spam Karma 2 voreilig als Spam taxiert wird und zuerst von mir freigeschaltet werden muss. Ich bitte um Verständnis.

Trackbacks funktionieren jetzt also wieder – bis zum nächsten Denkste!

1. August

Montag, den 1. August 2005

1. August

Mein schönstes 1.-August-Foto. Wer hält dagegen?