Zeitmesser für die Ewigkeit

31. März 2005 | Tim Springer

Wie Georges Kern, CEO von IWC, erfolgreiches Marketing beschreibt, das nicht nur Produkte und Features verkauft, sondern Emotionen:

“Einen ewiger Kalender, der bis ins Jahr 2499 funktioniert, kann man rational nicht erklären und trotzdem gibt es Leute, die dafür Geld ausgeben, obwohl sie die ferne Zukunft nie erleben werden. Das ist Emotion.”

(Das ganze Interview im Tages-Anzeiger vom 31.3.2005, Beilage “Uhren & Schmuck”, S. 7)

Kommentar verfassen

Spam Karma 2