Blind Date

7. April 2006 | Tim Springer

S. hat mich wieder mal zu etwas überredet, das ich allein nie(!) gemacht hätte: zu einem Nachtessen in der Blinden Kuh, dem stockdunkelsten der stockdunklen Restaurants in Zürich. Es war ein echtes Erlebnis, wie nachfolgendes Foto zeigt (das ich mit der versteckten Kamera aufnehmen musste, weil Handies und alles andere, was irgendwie Licht absondern könnte, verboten sind):

Grosse schwarze Fläche

P.S. Langfristige Reservation ist nicht nur empfehlenswert, sondern zwingend – es gibt noch ein paar andere Leute, welche ebenfalls gerne Blinde Kuh spielen.

1 Kommentar

  1. Kommentar von Don

    Hallo Zusammen

    Kann ich nur empfehlen…

    auch wenn Ihr Euer Blind Date nicht kennt…

    Liebe Grüsse Don


Kommentar verfassen

Spam Karma 2