Gimme mo’

26. August 2006 | Tim Springer

Können Sie sich noch erinnern, wie Sie vor 10 Jahren Musik gehört haben? Richtig: Da gab es einerseits das Radio (dank Kabel immerhin schon mit einer anständigen Senderauswahl) und andererseits Tonträger wie CD, LP, CC, MD und DAT. Letztere haben Sie entweder im Musikfachgeschäft gekauft oder bei Freunden… aber das wäre ein anderes Thema.

MP3, das Internet und die zahlreichen (meist mobilen) Wiedergabegeräte haben seither eine verwirrende Vielfalt geschaffen. Dass man Musik auch auf einem PC abspielen und ohne Tonträger auf einen mobilen Player übertragen kann, ist dank Apple und iPod Allgemeingut geworden. Auch dass man Radio über Internet hören kann (und damit das Konzept des Lokalradios weitgehend überholt ist), haben viele Menschen mit einem Breitbandanschluss entdeckt. Beim Musikkauf im Internet wird es dann aber schon etwas verwirrend: Welchen Shop soll ich benutzen? Welche Software brauche ich dazu? Wie funktioniert das genau mit Kopierschutz und Lizenzen? Wie bekomme ich die Musik auf eine CD, meinen MP3-Player, mein Handy, meinen PDA?

Manchmal sehnt man sich nach der Zeit zurück, wo man nur den Power-Knopf und das Tuning-Rad beherrschen musste. Andererseits ist es eben schon schön, die Musikauswahl selbst bestimmen zu können und nicht auf Gedeih und Verderb dem Geschmack des Musikredaktors von DRS3 ausgeliefert zu sein. Spartenradios (Empfehlung: Radio Swiss Jazz, SmoothJazz.com) sind hier schon eine ganz brauchbare Alternative, aber einen Titel überspringen kann man auch hier nicht.

Die ultimative Lösung heisst Pandora – ein Internet-Radio, bei dem man nicht bloss eine Sparte, sondern seinen Lieblingsinterpreten (oder Lieblingssong) vorgibt. Pandora spielt dann ähnliche Songs, wobei sich die Ähnlichkeit nicht einfach auf das Genre beschränkt, sondern auf die detallierte Analyse der Songs im Rahmen des Music Genome Project. Und wie beim richtigen Radio gibt’s das Ganze gebührenfrei (mit Werbung) oder gegen Bares (ohne Werbung). Prima Idee, perfekt gemacht.

Kommentar verfassen

Spam Karma 2