Umgebunden

14. Oktober 2007 | Tim Springer

image

Ohne dieses hübsche Büchlein hätte ich nie erfahren, dass ich mir einen doppelten Windsor um den Hals hänge, wenn Kundenbesuch ansteht. Für mich war’s bisher einfach ein Kravattenknoten – bzw. DER Kravattenknoten, da ich nur einen beherrsche und mir auch nicht wirklich bewusst war, wieviele Spielformen es davon gibt.

Wissen kann aber auch eine Bürde sein. Jetzt werde ich mich jeden Morgen fragen, ob es denn nun ein Four-in-hand, ein American, ein Kreuzknoten oder eben doch wieder ein Windsor sein soll. Wobei man als Mann von Welt diese Entscheidung ja nicht von der Lust und der Laune abhängig machen darf, sondern die gesellschaftliche Situation sowie die Form von Kravatte und Hemdkragen in Rechnung stellen muss.

Hätten Sie ausserdem gewusst, wie man eine Fliege bindet, oder wie man einen Kravattenschal stilgerecht trägt? Angesichts dieser Komplexität wird einem der Rollkragenpullover unglaublich sympathisch…

Kommentar verfassen

Spam Karma 2