Hacker gehackt

29. November 2004 | Tim Springer

Peinlich, peinlich: Ausgerechnet das “Forum der Hackerszene”, dem ich kürzlich einige wohlwollende Zeilen gewidmet habe, ist nun selbst gehackt worden. Spanische Kollegen haben sich den Server des Hamburger Chaos Computer Clubs vorgenommen und das Länderspiel mit einem klaren 1:0 für sich entschieden. Der CCC ist jedoch ein guter Verlierer, bleibt seinen Prinzipien treu und veröffentlich die Details des Hacks gleich auf der eigenen Website. (Die Kurzfassung gibt’s bei Heise.)

Wir sind gespannt auf die Rückrunde!

Kommentar verfassen

Spam Karma 2