Und dann das!

30. Juli 2005 | Tim Springer

Da lese ich also im Magazin die Monatsgespräche mit Hans Magnus Enzensberger, entdecke für mich einen brillanten Denker, und dann das:

“[…] So einen riesigen Misthaufen wie das Internet hat es überhaupt noch nie gegeben, das ist ja ein Mount Everest aus Mist.”

Nicht sehr differenziert, Herr Enzensberger. Da hätte ich mir dann doch ein bisschen mehr erhofft.

1 Kommentar

  1. Pingback von Weitblick » Blog Archive » Misthaufen oder Müllhaufen?

    […] Das klingt irgendwie sehr ähnlich wie die Aussage von Hans Magnus Enzensberger – mit einem feinen Unterschied: Während auf einem Müllhaufen nur Abfall zu finden ist, ist ein Misthaufen eigentlich ein Düngemitteldepot und als solches der Ursprung von Wachstum und Blüte. Das mit macht einem HME gleich wieder ein bisschen sympathischer. Abgelegt unter Digital Moleskine Trackback-URL: https://www.workshop.ch/weitblick/wp-trackback.php?p=278 Kommentare als RSS-Feed […]


Kommentar verfassen

Spam Karma 2