Bloggen mit Word-Komfort

14. August 2006 | Tim Springer

Es ist eine Frage der Perspektive: Die einen würden sagen, Blogs seien die am einfachsten zu bedienenden Content Management Systeme der Welt. Die anderen dagegen finden, Blogs seien die umständlichsten Textverarbeitungsprogramme der Welt.

Wer zu letzteren gehört, bekommt mit Blog-Editoren wie Qumana, Anconia RocketPost, Performancing oder Ecto eine komfortable Alternative zu den oft spartanischen Web-Backends ihrer Blogs. Auch Microsoft sieht offenbar ein Potential in dieser Software-Gattung und stellt mit Windows Live Writer einen Desktop WYSIWYG Editor für verschiedene Blog-Systeme vor – nebst dem eigenen Windows Live Spaces werden auch andere kommerzielle Blog-Dienste sowie Open Source Software unterstützt. Microsoft zeigt sich dabei ungewohnt offen:

“We want Writer to work well with every blogging service out there. If you can’t get Writer to work with your blog, we want to know.”

Gewohnt restriktiv ist Microsoft dagegen, was die unterstützten Betriebssysteme angeht: Windows Live Writer lässt sich ausschliesslich auf einem Windows-Rechner installieren.

3 Kommentare

  1. Pingback von WordPress - Bloggen mit "Windows Live Writer" - Brandt Aktuell

    […] Zufällig habe ich dann den Beitrag Bloggen mit Word-Komfort von Weitblick gefunden und bin somit auf die Microsoft Software Windows Live Writer gestossen. Das Beste an der Software ist es das es verschiedene Blog-Systeme unterstützt – eben halt auch WordPress. Allerdings lässt sich die restriktive Microsoft Software halt ausschliesslich nur auf Windows-Rechnern installieren. […]


  2. Pingback von Weitblick » Blog Archive » So bloggt man heute

    […] Ehre, wem Ehre gebührt: Mit dem Windows Live Writer hat Microsoft einen hervorragenden Blog-Editor geschaffen (vgl. Bloggen mit Word-Komfort). Dieser liegt nun als Beta 2 vor, die funktional und optisch nochmals dazugewonnen hat. Hervorheben möchte ich an dieser Stelle das Plug-In-Konzept, mit dem die Funktionalität des Editors gezielt erweitert werden kann – vergleiche etwa das offizielle Plug-In Verzeichnis von Microsoft oder die Beiträge im Live Writer Blog. Abgelegt unter BloCosmos Trackback-URL: https://www.workshop.ch/weitblick/wp-trackback.php?p=584 Kommentare als RSS-Feed del.icio.us Digg it Earthlink Furl ma.gnolia Mister Wong […]


  3. Pingback von WordPress - Bloggen mit "Windows Live Writer" » Brandt Aktuell

    […] Zufällig habe ich dann den Beitrag Bloggen mit Word-Komfort von Weitblick gefunden und bin somit auf die Microsoft Software Windows Live Writer gestossen. Das Beste an der Software ist es das es verschiedene Blog-Systeme unterstützt – eben halt auch WordPress. Allerdings lässt sich die restriktive Microsoft Software halt ausschliesslich nur auf Windows-Rechnern installieren. […]


Kommentar verfassen

Spam Karma 2