It’s broke

31. Juli 2005 | Tim Springer

Auch Peter Merz-Wieser hat sich Gedanken über den 1. August gemacht. Bei dieser Gelegenheit wollte er einen Trackback-Link auf meinen Beitrag zum gleichen Thema setzen. Das funktionierte aber nicht, was Peter Merz-Wieser (wohl im Gegensatz zu vielen anderen) nicht einfach stillschweigend hingenommen hast, sondern einen entsprechenden Kommentar geschrieben hat.

Zum Glück – denn nur so bin ich einem grundlegenden Problem auf die Spur gekommen: Bei WordPress 1.5 funktioniert die Trackback-Funktion schlicht und einfach nicht. “It’s broke [sic!] in 1.5.” heisst es lapidar auf der WordPress-Website. Ein Update auf die neuste Version 1.5.1.3 soll Abhilfe schaffen.

Trackbacken Sie doch mal wieder – damit ich sicher bin, dass das auch stimmt!

2 Kommentare

  1. Kommentar von miss.gunst

    wie es der zufall so will, gab es gerade heute gelegenheit, aus dem HOME MADE-logbuch einen link zu einem älteren WEITBLICK-eintrag zu legen (18.07., page not found).
    ploss das pingen wollte eben doch leider nicht so recht klappen.
    dann werden wir’s wohl alternativ im dortigen kommentar unterbringen…
    winkt:
    miss.gunst


  2. Pingback von Weitblick » Blog Archive » Denkste!

    […] Typischer Fall von multiplem Denkste! Da bringt mich ein Kommentar von Peter Merz-Wieser darauf, dass etwas mit der Trackback-Funktionalität meines Blogs nicht stimmt. Ich beginne zu recherchieren und finde bald darauf die Lösung: Meine WordPress-Version hat einen Bug, der die Verarbeitung von Trackbacks verhindert. Ein Update auf die aktuellste Version 1.5.1.3 verspricht Abhilfe. […]


Kommentar verfassen

Spam Karma 2