Detect Mobile Browser: Mobile Browser erkennen und umleiten

Detect Mobile Browser

Man könnte argumentieren, dass es seit dem iPhone keine speziellen Websites für mobile Endgeräte mehr brauche – schliesslich besitzt das iPhone einen vollwertigen Browser und gute Zoom-Funktionen, so dass im Prinzip jede Website benutzbar ist (sofern sie kein Flash voraussetzt). Trotzdem wissen Smartphone-Benutzer auch heute noch eine für mobile Geräte optimierte Website zu schätzen. Eine solche Mobile Website zu bauen ist das eine – die Aufrufe von Smartphones korrekt umzuleiten das andere. Für letzteres bietet sich die Mobile Browser Detection von Chad Smith an, die man als kleines Skript für Apache, ASP, ASP.NET, ColdFusion, C#, JSP, JavaScript, jQuery, PHP, Python und Rails herunterladen kann. Zudem kann man die Website detectmobilebrowser.com gleich zum Testen eines bestimmten Browsers nutzen.

Dieser Beitrag wurde in iPad, iPhone veröffentlicht und getaggt . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

7 Kommentare

  1. Am 6. November 2011 um 18:15 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Ist zwar schon etwas älter der Artikel – hat mir aber trotzdem sehr geholfen :)

    Danke!

  2. Am 22. Februar 2012 um 14:44 Uhr veröffentlicht | Permalink

    super Script, kann ich nur jedem empfehlen :_)

  3. Adrian
    Am 10. September 2012 um 13:06 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Danke für den Hinweis, genau sowas such ich!

    Ich kenn mich leider überhaupt nicht aus bez. Einbauen des Scripts in Form von php.
    Kommt das in den Header? In den Body? Muss ich da dann noch irgendwas tun?

    Ich hoff meine Fragen klingen für euch Profis nicht zu bescheuert..

  4. Am 24. November 2012 um 21:27 Uhr veröffentlicht | Permalink

    in den head-bereich und link anpassen

  5. Am 13. Mai 2013 um 12:45 Uhr veröffentlicht | Permalink

    reichen aktuell nicht metaviewporttag oder dank css3 und html5 eine css für mobile geräte – ich denke schon. nicht nochmehr scripts als unbedingt nötig! aber der Post ist halt schon älter und war damals nunmal so :)

  6. Am 13. Mai 2013 um 12:46 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Ja im Zeitalter von Css3 und HTML 5 ist so ein Umstand nicht mehr nötig!

  7. Felix
    Am 11. Juli 2013 um 05:10 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Es gibt immer noch Pages wo dies durchaus angebracht ist. Siehe Zalando.

Ein Trackback

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Subscribe without commenting

css.php