Contao-Websites einfach an Google Analytics anbinden

Konfigurationsmöglichkeiten für Google Analytics in Contao

Als ich Contao (damals noch TYPOlight genannt) kennenlernte, schätzte ich unter anderem, wie einfach man den Tracking Code für Google Analytics in eine Website integrieren konnte: Man brauchte lediglich die Tracking-ID in das entsprechende Feld im Seiten-Layout einzutragen. In der Version 2.9 wurde dieses Feld jedoch entfernt, und seither muss man die Tracking-ID über das Template moo_analytics.tpl einbinden (hier im Detail beschrieben).

Wer wie ich der alten Methode nachtrauert, dem kann geholfen werden: Die Erweiterung googleanalytics bringt nicht nur das Feld für die Tracking-ID zurück, sondern bietet zusätzlich eine ganze Reihe von weiteren Einstellmöglichkeiten für Website-Statistik. Allerdings sind alle diese Parameter nicht mehr Teil des Seiten-Layouts, sondern der Seite. Im Normalfall nimmt man die Einstellungen also in der Wurzelseite (Seitentyp: "Startpunkt einer Website") vor; diese werden dann an die übrigen Seiten der Website vererbt.

Schreibe einen Kommentar

9 + 1 =

css.php